Pornodreh im Sexclub

Gina BlondeGeil geht´s zu im Swingerclub Bourdeaux. Und diesmal fickt sogar Prominenz mit: Gina Blonde (Maße: 88, 59, 92 + Heimat: Polen + Größe: 1,65 m + Gewicht: 51 Kg + BH-Größe: 75c) ist ein echter Pornostar zum anfassen – und öfter auf Fickevents und Gangbangtreffen anzutreffen. Diesmal war ein Pornodreh in einem Swingerclub an der Tagesordnung! Und auch die Herrin des edlen Hauses stellte bei diesem Event ihre fickbaren Körperöffnungen den Gästen gerne Verfügung: Mundfotze und Hauptfickloch wollen ja gut ausgefüllt sein! Und da die dominante Fotze eh gerade einiges getrunken und Druck auf der Blase hatte, kommt´s ja gut aus, daß der devote Gast auf feuchte Pinkelspielchen steht: So wurde der Sklave erstmal gefesselt und dann gab´s von der Chefin frischen Natursekt direkt von der Fotzenquelle! Lecker! Der Sklave ist ein echter Glückspilz: Nachdem die Herrin seinen Schwanz mit ihrem blasenfrischen Urin gesegnet hatte, lutschte sie diesen auch artig sauber. Aber irgendwie wollte die leidenschaftliche Schwanzlutscherin dann doch noch was in ihrer Pussy haben: Einen richtig harten Pimmel. Der Sklave durfte während dieses Ficks auch noch die rasierte Fotze von Gina lecken und sie dann richtig ficken

Fotos ansehen! >

Share

Slipbesamung

Gleich wird ihr Slip besamt!Da hat der junge Mann so eine geile Freundin: Hübsches Gesicht, Topfigur, schöne Titten und das Luder hat außerdem noch ihre Fotze richtig gründlich rasiert. Die junge Frau ist offensichtlich sogar zu sexueller Aktivität bereit: Sie zieht sich aus und präsentiert dem Kerl ihre rasierte Möse. Was für prachtvolle Schamlippen! Die inneren Labien schauen fordernd zwischen den äußeren Fotzenlippen hervor: Eine Augenweide! Und was macht der Mann? Der zieht sich aus, streichelt auch ihre kleinen Titten und ihr feuchte Vulva, kriegt dabei einen ansehnlichen Ständer – wichst diesen aber lieber selbst anstatt ihn der Frau in die Spermahöhle zu stecken. Da versteh noch einer diesen Mann! Er spritzt schließlich seinen Samen auf ihren Slip ab. Unverständlich, dass die Spermahöhle dieser Frau unbenutzt bleibt, aber wenn das Luder und ihr Freund dabei glücklich werden, sollen sie doch ruhig weiterhin gemeinsam ihre Slips besamen statt zu ficken

Fotos ansehen! >

Share

Feuchtstellen

Oh je: Irgendwie haben die Handwerker das mit dem Rohr verlegen und mit den Feuchtstellen falsch verstanden: Die Frauen-WG steht nämlich nicht nur auf Fickerei, sondern auch auf versaute Spermaspiele. Und das die eine Fotze auch mal gerne lospinkelt, haben sich die lieben Handwerker bei diesem Hausbesuch wohl auch kaum vorstellen können. Aber es war ja nicht anders zu erwarten: Was soll auch sonst passieren, wenn notgeile und spermasüchtige Amateurinnen am Telefon melden, daß sie viele rasierte Feuchtstellen im Haus haben die dringend fachmännisch gestopft werden müssen???

< Fotos ansehen! >

Share

Fisting mit zwei jungen Schlampen

Betty und Inga sind beste Freundinnen: Sie teilen alles, auch die Kerle die sie aufreißen. In der Disco haben sie einen netten Mann aufgegabelt und diesen mitgenommen. In Bettys Wohnung. Auf einen Kaffee. Statt Kaffee gab´s allerdings, nach einer geilen Fickerei, nur leckeres Sperma für die beiden Frauen. Nachdem die beiden Schlampen ihrem Gast oral verwöhnt hatten und der Penis im richtigen Betriebszustand – hart wie Kruppstahl nämlich – war, machten die beiden Amateurinnen erstmal ein wenig auf die lesbische Art und Weise weiter. Dabei schoben sich die beiden Frauen auch ihre Hände in die trainierten Fotzen. Die beiden Luder sind eh total versaut und stehen auf Spermaspiele und Gruppensex. So ein wenig Fistng gehört für die beiden Luder eben dazu – und der Gast musste nicht lange überredet werden doch auch mal seine Hand in den Mösen der beiden Weiber zu versenken. Gefickt wurden die beiden Freundinnen dann aber auch – in ihre Mösen und Mundfotzen. Und so viel Einsatz, wird natürlich mit einer leckeren Portion Sperma belohnt…

< Fotos ansehen! >

Share

Die Rittmeisterin

Stolz hält die geile Rittmeisterin ihre Möse in die Kamera. Heidi – so ihr eigentlicher Name – schreibt nicht nur geile Erotikgeschichten und zeigt und geile Bilder (Auf der Erotikseite der Rittmeisterin), auch sie selbst kann sich sehen lassen. Ihre Fotze ist ordentlich teilrasiert und ohne Scheu zeigt sie ihre prägnanten Schamlippen vor der Kamera.  Von ihrem Meister lässt sich – die ansonsten eher dominante Dame – vor der Kamera mit der Reitpeischte züchtigen. Die geile Frau genießt die leichten Schläge auf ihre Fotzenlippen und wird richtig feucht dabei, bis die Liebessäfte aus ihrer Fickdose fließen. Die Labien der Rittmeisterin sind auf jedenfall schön anzusehen und man(n) sollte ihre hier verlinkte Vulvashow in aller Ruhe genießen…

< Fotos ansehen! >

Share

Vibrator in der Muschi

OK: Diese gutaussehende und mit geilen Titten gesegnete junge Blondine raucht im Klassenzimmer. Das ist gegen die Schulordnung und gesundheitsschädlich. Auf einen Eintrag ins Klassenbuch oder eine Klassenkonferenz kann bei diesem Luder aber wohl verzichtet werden: Brav zieht sie ihre Schuluniform aus um ihre prachtvollen Titten zu präsentieren. Tittenficks sind bei dieser Frau mit Sicherheit eine Freude. Als dann auch noch die Strumpfhose runtergezogen wird und die rasierte Pussy gezeigt wird, sind alle Schulsünden gleich vergeben. Was hat die Blondine denn da in ihrer Schultasche gehabt? Einen Vibrator! Immerhin, das Mädel hat gut im Biologieunterricht aufgepasst: Sie weiß nämlich genau, wo der Luststab reingehört und beweist dies auch. Der Freudenspender verschwindet in ihrer Schleimhöhle während sie eifrig ihren Kitzler streichelt…

< Fotos ansehen! >

Share