Die Fickmaschine

Fotzentraining mit der FickmaschineSo eine Fickmaschine ist schon eine geile Sache: Mit voller und stetiger Kraft wird der dicke Dildo da in die enge Scheide gehämmert: Das macht nicht nur Freude, sondern sorgt auch für eine starke Vaginalmuskulatur. Geht ja nichts über ein ordentliches Fotzentraining: Beim Ficken sind geübte Vaginalmuskeln natürlich auch vom Vorteil: Frau kann so denn Schwanz nur mit ihren Mösenmuskeln richtig geil verwöhnen. Die blonde Fickschnitte in der heute verlinkten Galerie nutzt so eine geile Fickmaschine und lässt sich ihre Vagina stetig mit dem dicken Dildo bestücken. Wenn die geile Hobbyhure dann wieder mit Amateuren fickt, haben die natürlich auch was vom Fitnessprogramm ihrer Fickpartnerin! Viel Vergnügen mit diesen geilen Fotos…

Fotos ansehen! >

 

Share

Asiatin gefickt – Teil 2

Asiatin gefickt - Teil 2Weiter geht´s mit der jungen asiatischen Dreilochstute! Jetzt wird endlich geil gefickt: Nach dem geilen Blowjob und ein wenig vaginaler Fickerei bekommt die junge Frau, was sie braucht: Analverkehr! Langsam und vorsichtig schiebt der Mann seinen steifen Penis in den engen Arsch der jungen Frau. Die Fickschnitte stöhnt vor Geilheit als der dicke Schwanz ihre Rosette dehnt. „Ja, fick mich in meinen Arsch.“ stöhnt das Luder ihrem Begatter zu als der ihren Arsch pfählt. Der Mann muss nicht lange angebettelt zu werden: Fickt er doch gerne seine Angebetete in den Allerwertesten. Genüßlich vögelt er die Frau anal um dann doch noch mal ein wenig ihre Fotze zu vögeln. Das Luder kommt schnell zum Höhepunkt und stöhnt laut: „Spritz mit die ganze Ficksahne in mein Gesicht!“, bettelt die frischgefickte Dame. Natürlich erfüllt ihr Kerl – ein echter Gentleman der alten Schule – der Frau diesen Wunsch und spritzt das ganze Sperma in ihren Mund und in ihr Gesicht.

Fotos ansehen! >

Share

Asiatin gefickt – Teil 1

Asiatin gefickt - Teil 1Das ist geil: Sonntag! Es wurde gerade gefrühstückt und man (frau auch!) macht sich gemeinsam im Badezimmer bereit für den Tag – Duschen, Zähneputzen, Fingernägel schneiden, Fußnägel maniküren und so weiter. Wenn dann die Dame durch einen Ushiro-geri gegen den Allerwertesten des Schwanzträgers, diesen auf sich aufmerksam macht, kann dies natürlich zu einem geilen Vormittagsfick im Bad führen. Der Penis des Gatten war auf jeden Fall schon mächtig steif und wurde erstmal in der Mundfotze versorgt. Klar, daß die junge Frau diese Prachtstange dann auch schnell in ihrer klatschnassen Fotze spüren wollte. Und so wurde dann herrlich gefickt.

Fotos ansehen! >

Share

Makayla Cox – Teil 3

Makayla CoxJetzt wird´s anal! Das Warten hat ein Ende und Makayla fickt sich dem Höhepunkt entgegen. Der Mann hat es ihr richtig gut besorgt: Während sie auf dem Rücken liegt und die Beine weit gespreizt hat, schiebt der Mann seinen harten Schwanz immer wieder in ihre klatschnasse Fotze. Richtig ordentlich fickt er ihre enge Möse und Makayla kann dabei schön ihren Kitzler mit der Hand streicheln. Schließlich legt er ihre Waden auf seine Schultern, übt mit diesen ordentlich Druck aus und schiebt seinen Pimmel ganz tief in ihre Fotze. Makayla ist kurz davor zu kommen: Aber ihr Arschloch soll heute nicht auch ungefickt bleiden. Sie will auch noch ein wenig anal gefickt werden und das Sperma in ihr Hinterstübchen gespritzt kriegen. Rittlings führt sie den Penis in ihren Anus ein und reitet sich anal zum Höhepunkt…

Fotos ansehen! >

Share

Makayla Cox – Teil 2

Makayla CoxJetzt wird endlich gefickt! Nachdem Makayla ihre feuchte Muschi richtig ordentlich geleckt bekommen hat, war es Zeit für ein wenig Koitus! Durch die geile Fotzenleckerei hatte die geile Makayla bereits ihren ersten Höhepunkt: Die Fotze ist richtig feucht und das Fickstück kann´s kaum erwarten den dicken Pimmel des Fickers in ihrer Scheide zu spüren! Makayla, eine echte Rittmeisterin, liebt es rittlings zu ficken: Sie führt den Pimmel rittlings in ihre Fotze ein und reitet so dem nächsten Höhepunkt entgegen. Makaylas Fotzenmuskeln sind trainiert: Sie drückt diese zusammen und melkt den fetten Schwanz dabei richtig ab. Auch ihrem Fickpartner gefällt diese Art…

< Fotos ansehen! >

Share

Makayla Cox – Teil 1

Makayla CoxRub My Muff, Ass Cracked, Ass Deep, See Her Squirt, Ass Quake, Oral Fantasies, Coming Out: A Bisexual Tale, Cum In My Mouth I’ll Spit It Back In Yours 2, Cum To Drink Of It, Dark Haired Divas, Interracial Nice Juggz, Milk My Cock, Throat Sluts – schöne Filme, die in keiner DVD-Sammlung fehlen sollten und in allen spielt Makayla Cox mit. Hier gibt´s nun eine geile Bilderserie die geilen kanadsichen Pornodarstellerin. Im ersten Teil der Serie betätigt sich die spermaabhängige Schwanzlutscherin beim Blowjob. Danach kriegt sie von ihrem Fickpartner die rasierte Fotze – die mit einem Piercing in der Klitoris verschönert wurde – ordendlich ausgeleckt. Wunderschöne orale Sexaction also im ersten Teil der Serie. Mit Fickerei geht´s dann demnächst hier weiter…

< Fotos ansehen! >

Share

Shemales…

Shemales...Sie haben ansehnliche Titten, aber auch prachtvolle Schwänze. Sie lassen sich hemmungslos in ihre Mundfotzen (Eine echte Möse haben sie nicht.) und Ärsche ficken. Die Rede ist von Kathoeys, auch bekannt als Shemales, Transen oder Ladyboys. Männer in einem Frauenkörper. Diese Exemplare der transsexuellen Art stehen zudem auf Strumpfhosen: Und ein echter Kathoey liebt es den Pimmel eines Ladyboys zu lutschen wenn dieser noch unter der Strumpfhose – mehr oder weniger – verborgen ist. Und das sich ´ne Vollbluttranse gerne auch ihren Arsch mit ´nem steifen Pimmel bestücken lässt, dürfte klar sein. Besonders gerne lässt sich so ´ne Transe natürlich in den Arsch ficken wenn er/sie/es zuvor auch den eigenen Pimmel im Ersatzfickloch der anderen Transe versenken durfte….

< Fotos ansehen! >

Share

Geile Schamlippen…

Prägnante Schamlippen...Das Britney ihren Bikini nicht ausziehen wollte, stört bei diesen Fotos glücklicherweise nicht. So ein Bikinislip und so ein Bikinitop sind ja – Gott sei Dank – ziemlich flexibel und schnell zur Seite oder nach unten gezogen. Trotz dieser spärlichen Bekleidung waren also Britneys junge Titten und ihre rasierte Fotze prima zu erkennen. Kein Schamhaar waren in der Bikinizone rund um ihr Fickloch zu erkennen: Dank einer effektiven Haarentfernungscreme. Britney hat und macht eine gute Figur vor der Kamera: Ihr hübsches Gesicht passt zu ihrer Superfigur und ihre einladende Fotze rundet dieses Bild ab. Frech schauen ihre inneren Schamlippen zwischen den äußeren Schamlippen hervor. In ihrem Mund befeuchtete sie ihren Mittelfinger ein wenig und fuhr mit diesen zwischen ihren Fotzenlippen um den Kitzler ein wenig zu massieren. Ihre Schamlippen schwollen durch diese Behandlung noch geiler hervor. Diese Fotze würde sicher jeder Mann gerne mal richtig gut lecken

< Fotos ansehen! >

Share

Teen wird arschgefickt!

Teenie bekommt den Penis auch anal verabreicht...Da lief ja dann mal alles nach Plan: Die junge Dame und ihr Freund sind leidenschaftliche Amateure und haben vor der Kamera schon so manchen Fick und jede Menge andere Spielarten der Erotik – gerade im oralen Bereich – hingelegt. Vom Analsex hat die junge Frau sich aber bisher nicht überzeugen lassen. Ihr Freund kam einfach nicht weiter. Kurzerhand hat dieser nun seine Freundin – mitten beim Sex vor der Kamera – mit einer frischgekauften Tube KY-Gleitgel überrascht. Nach ein wenig Oralsex und vaginalem Verkehr, schmierte der junge Mann ohne große Vorankündigungen das jungfräuliche Poloch seiner Gespielin mit dem kühlen Gel ein. Als er dann seinen Zeigefinger in ihr Rektum drückte, verlangte das Luder plötzlich nach seinem Schwanz. Er schmierte seinen Penis gut ein und pfählte seine Freundin dann erstmals auch auf die anale Tour. Total geil: Während er die Frau arschfickte, zog diese ihre Schamlippen richtig schön weit auseinander und bot so schöne Einblicke für den potenten Arschficker…

< Fotos ansehen! >

Share

Hetero, aber notgeil!

Das erste mit ´ne Transe gefickt...Eigentlich, ist Frank ja Hetero: Er steht auf schöne Frauen, besonders solche die schöne, feste, Brüste haben. Frank lernt ziemlich häufig Frauen über eine Kontaktseite im Internet kennen, er schleppt aber auch in seiner Stammdisco und seinen Lieblinkgskneipen hin und wieder eine geile Frau ab. Diesmal hatte er in seiner Stammdisco relativ schnell Erfolg: Eine scharfe Braut – Heike war ihr Name – ließ sich von ihn anbaggern und spendierte ihm eifrig Drinks. Es floß einiges an Alkohol und als der Abend fortgeschritten war, bot das Luder Frank an doch mit zu ihm zu kommen. „Ich hab aber keine Kondome da. Die müssten wir besorgen.“ sagte das Luder noch. Frank schluckte: „Mein aktueller HIV-Test war negativ.“ erzählte er wahrheitsgemäß dem läufigen Ding, Hoffend auf einen geilen Fick ohne Gummi. Das Luder hatte ebenfalls ´nen aktuellen HIV-Test hinter sich und alles war OK. So ging´s in „ihre“ Wohnung. Als Frank, er wollte sich kurz frischmachen, dann halbnackt aus dem Bad kam, war Heike bereits vollständig ausgezogen. Und zu seiner Überraschung: Er sah eine gewaltigen Pimmel statt einer feuchten Möse. „Tja. Heike war früher mal ein Heiko.“ sagte das Miststück. Schöne Titten hatte das geile Ding jedoch. Und nachdem Transe Heike ihn mit einem Blowjob verwöhnt hatte, bekam Frank Lust auf mehr: Frank ist zwar hetero, aber auch notgeil! So wurde dann auch heftig arschgefickt.“Loch ist Loch“ dachte sich Frank und fickte Heike/Heiko hemmungslos in den Arsch – und zum Schluss bekam die Transe auch noch richtig viel Sperma von ins Gesicht gefeuert…

< Fotos ansehen! >

Share